„Lappen und Prengel“ ist die gläserne Metzgerei in der Markthalle Belgisches Viertel. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass Tiere, die in unserem Betrieb verarbeitet werden, artgerecht gelebt haben. Dazu zählt das Wild, welches aus regionalen Wäldern stammt und nur vom Ansitz aus erlegt wird. Die Schweine, die auf der Weide wühlen und suhlen dürfen oder die Schafe und Rinder, welche das ganze Jahr über draußen sind und in Familienverbänden gehalten werden. Uns ist der enge Kontakt zu den Bauern und dem Schlachthof besonders wichtig, um eine Transparenz vom lebenden Tier, bis zum fertigen Produkt gewährleisten zu können.

Der Name “Lappen und Prengel“ steht für Tierwohl, Fairness für alle Beteiligten, Kreativität und Sexyness im Fleischerhandwerk.

DON´T EAT BULLSHIT!

Di-Fr 12.00-19:00 Uhr
Sa 10:00-19:00 Uhr
So und Mo Ruhetag

Maastrichterstraße 45
50672 Köln

Vorbestellung unter: info@lappen-und-prengel.de

www.lappen-und-prengel.de